AK Stadtnatur, Baumschutz & Pflegeeinsatz

Der Arbeitskreis befasst sich mit dem Schutz von Tier- bzw. Pflanzenarten und Biotopen in und außerhalb der Stadt. Gleichzeitig bemühen wir uns um die naturschutzgerechte Pflege und Nutzung öffentlicher Grünanlagen sowie um den Schutz eines naturnahen Landschaftsbildes - wider die zunehmende Verbauung und Versiegelung Dresdens! Im Baum- und Gehölzschutz wollen wir wirksam der Zerstörung von Einzelbäumen und Gehölzen entgegen treten. Darüber hinaus gehören Themen der Waldbewirtschaftung und des Prozessschutzes ("Natur Natur sein lassen") zu unserer Agenda. Außerdem arbeiten wir jedes Jahr in unseren Pflegeobjekten: Streuobstwiese in Radebeul und der Steinbruch am Himmelsbusch in Radebeul.


Unsere Mitglieder organisieren Pflege- und Ernteeinsätze (s. Themen und Projekte), Exkursionen und Informationsveranstaltungen. Wir verfassen Positionen und beziehen Stellung gegenüber Behörden bzw. öffentlichen Einrichtungen. Zu unseren derzeitigen Aktionsfeldern zählen:

   ▪ botanischer und zoologischer Artenschutz
   ▪ allgemeiner Biotopschutz, z.B. Wiesenmahd, Trockenrasen- und Heckenpflege
   ▪ Streuobstwiesenpflege, Obsternte und Saftpressung
   ▪ Biotopverbund
   ▪ Baum- und Alleepflanzungen
   ▪ Prozesschutz auf geeigneten Flächen
   ▪ Anzeige und Information über ungerechtfertigte Baumfällungen und
     Gehölzbeseitigungen
   ▪ Unterstützung und Initiierung von Bürgerinitiativen vor Ort

Möchten Sie über unsere Aktivitäten und regelmäßigen Naturschutzaktionen informiert werden oder mitmachen? Haben Sie aktuelle Problemfälle? Dann treten Sie ein, schicken Sie uns eine Nachricht oder kommen Sie einfach in unserem Büro vorbei.