10 Jahre NKI - Nationale Klimaschutzinitiative

Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die das Mitwirken aller in den unterschiedlichsten Bereichen erfordert. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert und initiiert das Bundesumweltministerium Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland.

Das Bundesumweltministerium feiert in diesem Jahr das zehnjährige Jubiläum der Nationalen
Klimaschutzinitiative (NKI). Seit der Initiierung wurden rund 25.000 Projekte in ganz Deutschland
gefördert. So wurde ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Die Programme und Projekte der NKI zeigen ein breites Spektrum der Klimaschutzaktivitäten. In den letzten 10 Jahren wurden mehr als 25.000 Projekte mit rund 790 Millionen Euro unterstützt. Durch die Engagement in diesen Projekten wurden jährlich ca. 1,1 Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen
(CO2-Äquivalente) eingespart.

Die Aktionswoche

©BMU

Im Jubiläumsjahr stellt das Bundesumweltministerium deutschlandweit im Rahmen einer Aktionswoche vom 17. bis 23. September 2018 NKI-Projekte in den Mittelpunkt. Mehr Informationen

Dresden: Klimaschutz macht Vielfalt - Fahrradtour

Wir fahren mit einem Lastenrad durch Dresden. Plakate machen auf das 10-jährige Jubiläum der NKI und unser Projekt Klimafreundlich Kochen aufmerksam. Dazu verschenken wir Äpfel, um auf die Sortenvielfalt regionaler und saisonaler Produkte aufmerksam zu machen. Kommt vorbei und schließt euch uns an!

Ablauf:

Donnerstag, 20.09.2018 10 - 15 Uhr - Route durch Dresden-Neustadt

Start 10 Uhr am BUND Büro, Kamenzer Str. 35, DD-Neustadt

10:15 Uhr Alaunplatz (Wochenmarkt)

10:45 Uhr Schanzenstr.

11:15 Uhr VG Fritz-Reuther-Str.

12:00 Uhr Moritzburger Str.

12:30 Uhr Neudorfer Werder

13:00 Uhr Japanisches Palais

13:30 Uhr Carolabrücke Elberadweg

14:30 Uhr Carusufer (Rosengarten)

21. September 2018

Freitag, 21.09.2018 10-15 Uhr - Route durch Dresden-Plauen

Start 10 Uhr am BUND Büro, Kamenzer Str. 35, DD-Neustadt

10:15 Uhr Albertplatz

11:15 Uhr Münchner Platz (Wochenmarkt)

12:00 Uhr Zellescher Weg (Uni)

12:30 Uhr Wiener Str.

13:00 Uhr Wochenmarkt am Großen Garten (Hygienemuseum)

13:45 Uhr TU Dresden Campus Johannstadt

14:30 Uhr Martin-Luther-Platz

22. September 2018

Stand im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche

Geballtes Wissen - Klimafreundlich in Dresden

Dresdens Beitrag zur Mobilitätswoche ist ein "Autofreier Tag". Am Dr.-Külz-Ring werden dazu viele Initiativen und Projekte rund um das Thema Klimaschutz ihre Arbeit vorstellen. An unserem Stand laden wir alle von 11 - 17 Uhr ein, sich bei unserer Mit-Mach-Aktion einzubringen. Auf einer Dresden-Karte (A0) werden von den Besucher*innen Orte in Dresden eingetragen, die zu einer klimafreundlichen Lebensweise beitragen (z.B. Foodsharing, Second-Hand-Läden ...). Diese Infos verteilen wir später verkleinert als Flyer.

Datum / Uhrzeit: 22.09., 11 bis 17 Uhr

Ort: Dr.-Külz-Ring

Mehr Informationen zur Europäischen Mobilitätswoche in Dresden



Projektkoordinatorin Barbara Braun

Projektkoordinatorin Frederike Becker

Suche