Februar-Newsletter

Jährliche Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung am 06.02.2017 haben wir zurückgeblickt und voraus. Außerdem wurde der alte Vorstand entlastet und neu gewählt. Auf dem Bild ist der entlastete Vorstand (v.l.n.r.) Ralf Hupfer – Schatzmeister, Ramona Hodam - Beisitzerin, Werner Becker (ausgeschieden), Jutta Wieding – Vorsitzende, Petra Peukert - Beisitzerin, Gottfried Mann - Beisitzer, Lars Stratmann – stellv. Vorsitzender. Der neu gewählte Vorstand ist ähnlich aufgestellt, wie auf dem Bild zu sehen. Wir freuen uns aber über zwei neue Gesichter (Matthias Büchse, Tobias Howanietz) und über Frank Siegert, der wieder dabei ist. Danke für das dem Vorstand entgegengebrachte Vertrauen.

Mauersegler-Brutkasten sucht Anschluss

Wir haben vor einiger Zeit einen selbst gebauten Mauersegler-Brutkasten geschenkt bekommen. Diesen möchten wir an einem geeigneten Ort anbringen. Wer hat die Möglichkeit, diesen an seinem Haus in 6 - 30 m Höhe anzubringen? Die Mauersegler verursachen im Gegensatz zu Schwalben keinen Dreck am Brutplatz (Fassade). Bei Interesse bitte bei uns melden: bund.dresden@bund.net

Bäume retten!

Aktuell gibt es eine Petition an den Sächsischen Landtag, die die Regierung auffordert, das „Gesetz zum Schutz eines nachhaltigen Baumbestandes im Freistaat Sachsen“ zu verabschieden. 2010 trat das so genannte Baum-Ab-Gesetz in Kraft. Die Kommunen wurden erheblich in ihrer Selbstverwaltungshoheit einschränkt, wodurch Grundstückseigentümer geschätzt jährlich mehrere tausend Bäume ersatzlos gefällt haben. Der aktuell dem Landtag vorliegende Gesetzesentwurf sieht vor, Städte und Gemeinden wieder in die Lage zu versetzen, lokal wirksame Gehölzschutzsatzungen zu erlassen. Hier können Sie unterzeichnen.

Prießnitzgrundreinigung am 04.03.17

Der Prießnitzgrund: ein Paradies für Erholung. Leider auch ein Paradies für Müll. Deshalb wollen wir uns mit Müllsäcken und Handschuhen bewaffnen und den Prießnitzgrund reinigen.

Wir treffen uns um 10 Uhr "An der Prießnitz" (Weg) unter der Stauffenberg-Brücke, direkt am Beginn des Priesnitzgrundes. Und laufen von dort los.

Osterspaziergang in der Lausitz 23.04.17

Der BUND Dresden nimmt am diesjährige Osterspaziergang am 23. April um 13.45 Uhr ab dem Bahnhof Schleife in der Lausitz wieder teil. Geplant ist eine friedliche Demonstration gegen die  Abbaggerung bestehender Orte. Der Osterspaziergangs endet mit einer Kundgebung und einem musikalischem Programm. Für das leibliche Wohl wird wieder mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Als Kinderprogramm wird es Nestersuchen geben.

Wir fahren mit einem Kleinbus von unserem Büro, Kamenzer Str. 35 los. Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter bund.dresden@bund.net. Die Fahrtkosten trägt jede*r selbst.

Termine

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen. Oder Sie schreiben eine Mail an bund.dresden@bund.net. Betreff: Kein Newsletter.



Ihre Spende hilft.

Für eine Zukunft ohne Gift
Suche